Dance-Fiction: They Keep Disappearing

Dance-Fiction: They Keep Disappearing

Einen 30 minütigen Dance-Fiction Film: They Keep Disappearing von Annalena Fröhlich. Der Film wurde in 5K mit einer RED während 5 Tage gedreht. Produziert wurde der Film von Parasolfirm und Dave durfte das Color Gradig übernehmen.

Synopsis

Sieben äusserst unterschiedliche Figuren treffen in einem Hotel aufeinander. Sie versuchen einander zu begegnen und aus der inneren Isolation auszubrechen, scheitern aber an ihren festgefahrenen Charaktermustern und an der Unfähigkeit sich von sich selbst zu distanzieren. Auch bei intimsten Begegnungen bleiben sie abwesend und distanziert. Liebe, Sexualität und Anerkennung als grundlegende Motive der zwischenmenschlichen Bemühung sind zum Scheitern verurteilt.