beauty shot

beauty shot

Beauty Shot Color Grading. Weniger ist mehr, aber dafür detailliert. Was heisst das genau? Mit weniger Sättigung, Kontrast und Schwarzwert ist schon viel erreicht. Was jedoch den Beauty Look ausmacht, sind die Helligkeits- und Gammawerte sowie die Secondary Color Corrections. Bei diesem Beispiel wurden die Lippen, die Augen, das Weisse vom Auge und der Hautton separat Isoliert und entsprechend manipuliert, damit das Feeling clean, weich und dennoch lebendig wirkt. Dies ist etwas aufwändig, weil zum Teil getracked werden muss, da die Bilder im Gegensatz zur Fotografie in Bewegung sind. Das bewegte Bild ist im Color Grading Showreel zu sehen.